Wie wird die Hanauer Gastronomie unterstützt?
+++ Als zentrale Informationsseite finden Sie bei der Hanau Marketing GmbH, HMG, Informationen und Ansprechpartner. https://www.hanau-marketing-gmbh.de/projekte/48532/index.html +++

 
Wie kann ich Luftreinigungsgeräte bestellen?
Die Stadt Hanau legt besonderes Augenmerk auf Corona-konformes Einkaufen und Genießen. Das Hanauer Unternehmen Heraeus Noblelight hat besondere UV-C Luftreiniger entwickelt. Denn Luftreinigungsgeräte sind ein Baustein der Maßnahmen, die es Kundinnen und Kunden ermöglichen sollen, in Hanau mit gutem Gefühl einzukaufen, zu genießen und erleben zu können und zum anderen für das Servicepersonal einen zusätzlichen Schutz bieten.
 
Luftreinigungsgeräte von Heraeus Noblelight, die mit Hilfe von ultraviolettem Licht SARS-CoV2-Viren und auch die Mutationen sofort zerstören, helfen, das Risiko einer COVID-19-Ansteckung zu reduzieren.

Das Unternehmen räumt Hanauer Händlern und Gastronomen Sonderkonditionen ein. Grundsätzliche Fragen zu dem Einsatz von UV-C-Luftreinigern können per Mail an wirtschaftsfoerderung@hanau.de geschickt werden, Ansprechpartner bei Heraeus Noblelight ist Nico Barthel (nico.barthel@heraeus.com, Telefon: 06181 35 9379).

Bisher hat die Stadt Hanau dank ihrer strategischen Partnerschaft mit Heraeus Noblelight bereits in HSB-Bussen und ersten Schulräumen die UV-C-Luftreiniger eingesetzt.
Welche finanziellen Hilfestellungen bietet der Bund?
Bis 31. Oktober können Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler mit einem Jahresumsatz bis zu 750 Millionen Euro im Jahr 2020 die Überbrückungshilfe III und III Plus beantragen. Weiterführende Informationen sowie den Link zum Antragsverfahren erhalten Sie hier:
Übebrückungshilfe für Unternehmen/Neustart
Überbrückungshilfe III für Unternehmen

Soloselbständige in allen Wirtschaftszweigen, die im Zeitraum Januar bis Juni 2021 Corona-bedingt hohe Umsatzeinbußen verzeichnen, aber nur geringe betriebliche Fixkosten haben, können noch bis 31. Oktober 2021 die Neustarthilfe oder Neustarthilfe Plus beantragen.
Weiterführende Informationen sowie den Link zum Antragsverfahren erhalten Sie hier:
Neustarthilfen
Neustarthilfe Plus
Welche Auflagen gelten für den Handel, Restaurants, Hotels, Campingplätze?
Es besteht weiterhin Maskenpflicht (FFP2 oder medizinische Maske) wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen anderer Hausstände nicht eingehalten werden kann (insbesondere in Warteschlangen) sowie in innenliegenden Publikumsbereichen aller öffentlich zugänglichen Gebäude. Dies gilt unter anderem auch für den Einzelhandel, für Dienstleistungsangebote, Übernachtungsbetriebe und gastronomische Einrichtungen.

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht nicht im Freien.
 
Weiterhin notwendig ist das Vorliegen und Umsetzen eines Abstands- und Hygienekonzepts.
 
In Innenbereichen gelten die 3G-Vorgaben; Gäste, Kunden und Mitarbeitende müssen einen Negativnachweis vorlegen.
 
Es besteht die Möglichkeit der Umsetzung eines 2G-Zugangsmodells für Genesene und Geimpfte, dann entfallen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske sowie die Notwendigkeit zum Umsetzung eines Abstands- und Hygienekonzepts. Die Betreiberin oder der Betreiber haben sicherzustellen, dass nur genesene und geimpfte Personen eingelassen werden und dass auf den Ausschluss anderer Personen durch gut sichtbare Aushänge hingewiesen wird. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.
Wie hilft mir der "Hygiene-Check" der Stadt Hanau?
Hygienecheck1
Nach wie vor dreht sich vieles um Corona. Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen vor großen Herausforderungen. Kundinnen und Kunden wünschen sich Sicherheit im Umgang mit den Hygienemaßnahmen. Die Hanau Marketing GmbH bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Hygiene-Team der Stadt Hanau eine kostenfreien Hygiene-Check in Ihren Geschäftsräumen an.
Unser Hygiene-Team kommt zu Ihnen und wir überprüfen und verbessern - wenn notwendig - gemeinsam Ihre Maßnahmen.
Sie erhalten kostenfrei für Ihr Geschäft:
 
  • Mund- Nasen-Masken (100 Stk.)
  • Desinfektionsmittel (5 Liter)
  • Tisch Spender Händesdesinfektionsmittel
  • einen Edelstahl Automatik Handdesinfektionsspender Hygiene-Check
  • Aufkleber für den Hygiene-Check (klein und groß)
  • und eine gerahmte Urkunde der Stadt Hanau "Hygienecheck erfolgreich durchgeführt"
 
Sie möchten mitmachen und profitieren?

Dann kontaktieren Sie uns unter:
hygienecheck@hanau.de
.
Hier finden Sie alle Geschäfte und Gastronoien mit dem Hygiene-Siegel der Stadt Hanau
Wohin kann ich mich mit Fragen zu meinem Soforthilfeantrag wenden?
Die Anträge auf Soforthilfe werden vom RP Kassel nicht in chronologischer Reihenfolge bearbeitet. Dies hängt mit der Komplexität der Anträge und der Vollständigkeit bzw. Aufbereitung der Unterlagen zusammen. Insofern kann es passieren, dass jemand, der später den Antrag gestellt hat, trotzdem früher den Zuschuss ausgezahlt bekommt.
Mit Fragen zum Status Ihres gestellten Antrags wenden Sie sich bitte an die Mailadresse coronahilfe@rpks.hessen.de.
 
Wenn Sie Ihren bereits gestellten Soforthilfeantrag ändern möchten, senden Sie diesen mit geändertem und unterschriebenen Antrag an die Mailadresse coronahilfe-technik@rpks.hessen.de. Die Bearbeitungsfrist beginnt in diesem Fall neu.
 
 Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen zum Antragsprozess. Schreiben Sie uns hierzu eine Mail an wirtschaft-corona@hanau.de unter Angabe Ihrer Telefonnummer – wir rufen Sie innerhalb eines Tages zurück.
Wohin kann ich mich als Soloselbstständiger wenden?
Solo-Selbstständige haben, aufgrund der im Rahmen der Coronakrise angepassten Gesetze, Anspruch auf Grundsicherung für Selbstständige ohne Vermögensprüfung. Im MKK ist die zuständige Stelle das Kommunale Center für Arbeit.
 
Den vereinfachten Kurzantrag (von allen Antragstellern auszufüllen) erhalten Sie unter:
https://www.kca-mkk.de/wp-content/uploads/2020/04/DrNr_014a_Kurzantrag_2020_04_08_apricot_formular.pdf
Die dazugehörige Anlage für Selbstständige finden Sie hier
https://www.kca-mkk.de/wp-content/uploads/2018/09/20180918-InfoAntrag-EKS_form-3.pdf
 
Allgemeine Informationen zum Thema Existenzgründer und Selbstständige finden Sie unter www.kca-mkk.de.
 
Die Anträge für Selbstständige werden von der Fachstelle Existenzgründer und Selbstständige betreut.
Ihre Ansprechpartner beim KCA sind:
Bietet die Stadt persönliche Unterstützung bei der Beantragung von Soforthilfe und Fördergeldern?
Ja, über wirtschaft-corona@hanau.de können Sie Ihren Wunsch nach einem persönlichen Rückruf unter der Angabe Ihrer Telefonnummer und einer kurzen Nennung Ihres Anliegens per Mail hinterlegen. Sie werden innerhalb eines Tages von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Stadt Hanau angerufen, der Sie individuell und kostenfrei berät und – wenn dies erforderlich ist – einen festen Termin mit einem Experten der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, der Kreishandwerkerschaft oder der NH Projektstadt vermittelt. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen – wir sind für Sie da!
Gibt es Plakate, Flyer für meinen Handel zum Download?
Einzelhandel Plakate Din A3
Ja,wir haben für Ihren Einzelhandel Plakate zum download. Einfach herunterladen und ausdrucken und die Maximal-Anzahl an KundInnen per Hand eintragen.
Zur Auswahl stehen die Formate A2 und A3:
A2 Plakat zum Download
A3 Plakat zum Download

Sollten Sie Rückfragen oder Hilfe zu der Plakataktion benötigen, können Sie sich jederzeit an das Hygiene Team der Stadt Hanau wenden.
Wohin wende ich mich bezüglich Stundungen von Steuern, Mieten, etc.?
In der aktuellen Corona-Krise ist es das Ziel der Kommunen, Finanzämter, Krankenkassen, Vermieter und vieler mehr, die Liquidität ihrer Geschäftspartner zu stützen, weshalb Stundungen häufig gewährt werden. Wir haben die uns vorliegenden Informationen in beiliegendem Steckbrief zusammengefasst: Pdf Steckbrief Stundungen
Wie hilft der Handelsverband Hessen?
Der Handelsverband Hessen führt eine Internetseite mit Fragen und Antworten. Siehe: https://www.handel.digital/corona-virus-umgang-im-handel.
Wo bekommen Hanauer Händler und Gastronomen konkrete Hilfestellungen?
Auf der Seite www.hanau-vorfreude.de können sich Hanauer Händler, Dienstleister und Gastronomen kostenlos registrieren. Unter „Lieblingsort“ finden Kunden eine Liste der teilnehmenden Betriebe, können dort Gutscheine ohne Gültigkeitsbeschränkung erwerben oder auch ein „Trinkgeld“ spenden. Das Geld geht per Überweisung oder Paypal direkt an den Händler, Dienstleister oder Gastronomen. Damit sollen die Betriebe während der Schließung eine Einnahme erzielen.
Bekomme ich Förderzuschüsse bei der Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen oder der Digitalisierung von Prozessen?
Sie sind ein kleines oder mittleres Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks und wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Sie möchten von der staatlichen Förderung profitieren, scheuen aber den formellen Aufwand? Dann sollten Sie go-digital kennenlernen!
Mit seinen drei Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse”, „Digitale Markterschließung” und „IT-Sicherheit” unterstützt Sie das Förderprogramm go-digital nicht nur bei der Optimierung von Prozessen und der Erschließung zusätzlicher Marktanteile durch Digitalisierung, sondern finanziert auch Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Unternehmen vor dem Verlust sensibler Daten schützen.
In Hanau können Sie sich mit Ihren Fragen hierzu an den durch das BMWi autorisierten Partner Andreas Janka, mp group wenden (Telefon 06181 56907-12; mailto: ajanka@mp-group.net), der Sie bei der Suche nach individuellen Lösungen für Ihren Online-Handel, die Digitalisierung Ihres Geschäftsalltags und den steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung unterstützen. Er übernimmt auch die Antragstellung für die Fördermittel, die Abrechnung und das Berichtswesen.
Wohin wende ich mich bezüglich der Zahlungen an die Stadtwerke Hanau?
Kunden der Stadtwerke Hanau wenden sich bitte per Mail an service@stadtwerke-hanau.de mit der entsprechenden Anfrage zur Abschlagssenkung oder Ratenvereinbarung. Um die Anwendung des Moratoriums zu COVID 19 prüfen, erhält der Kunde per Mail ein Formular, welches bitte auszufüllen und zu unterzeichnen ist. Sie können die SWH auch telefonisch für Fragen unter 06181 365-1999 erreichen, die Anfrage zur Abschlagssenkung oder Ratenvereinbarung und die Selbstauskunft muss aber auf jeden Fall schriftlich erfolgen.
Hilfreiche Links
Für Unternehmen in Hanau: http://www.corona-hanau.de/faq/15565/index.html
Informationen des Deutschen Städte- und Gemeindebundes: https://www.dstgb.de/dstgb/Homepage/Schwerpunkte/Coronavirus/
Informationen des Handelsverband Deutschland: https://einzelhandel.de/coronavirus
Informationen von KOMMUNAL - Magazin für Kommunalpolitiker: https://kommunal.de/node/39268
News-Ticker der LebensmittelZeitung: https://www.lebensmittelzeitung.net/handel/Live-Blog-Der-LZ-Newsticker-zur-Corona-Krise-145275